Filter

Schul- und Berufswahl: Übersicht Anschlusslösungen

Die Erhebung der Schul- und Berufswahl erfasst die geplanten Anschlusslösungen von Schülerinnen und Schülern im 9. Schuljahr der Volksschule (3. Sekundarklasse) und im Brückenangebot (10. Schuljahr) in öffentlichen und privaten Schulen. Die Ergebnisse zeigen den Stand am Ende des Schuljahres und können von den tatsächlich angetretenen Anschlusslösungen abweichen.
Lesebeispiel: im Jahr (Austrittsjahr) 2019 planten 7975 Schülerinnen und Schüler, im August eine berufliche Ausbildung zu beginnen. Diese Angaben wurden im Schuljahr 2018/2019 erhoben.

Schule

Austrittsjahr von:

Austrittsjahr bis:

Schulstandort:

Trägerschaft:

Datenbasis: Angaben aller Lernenden nach Abschluss eines Brückenangebotes (nach-obligatorisch)

  • Andere berufliche Ausbildungen: Private Handelsschulen, Vorlehren (bis 2015), besondere Vorkurse und andere Vollzeitberufsschulen
  • Mittelschule: Öffentliche und private Gymnasien, Mittelschulen mit Fach- oder Berufsmaturität
  • Übrige Schulen: Internate, Institute in der Schweiz und im Ausland, Heim- und Sonderschulen, Rudolf-Steiner-Schulen
  • Berufsvorbereitungsjahr an öffentlicher Schule gemäss §5 EG BBG: Praktisches Angebot, schulisches Angebot, betriebliches Angebot, integrationsorientiertes Angebot
  • Andere Brückenangebote: Vorbereitungsklassen für Mittelschule und Sekundarschulabschluss B für Erwachsene, Integrationsklassen für Fremdsprachige
  • Anderes: Rückkehr in die Heimat, Erwerbstätigkeit ohne weitere Ausbildung, etc.
  • Keine Anschlusslösung: Lernende ohne zugesicherte Lösung zum Ende des Schuljahres